Fehler beheben: com.google.android.google quicksearchbox zeichnet Audio auf

Von 26. April 2017Ratgeber
OK Google Audio Aufnahme deaktivieren

Du liest wahrscheinlich diesen Beitrag, weil Dir dasselbe passiert ist wie mir und vielen anderen Android Nutzern auch! Eine Fehlermeldung bei den verschiedensten Apps, wo Audio aufgenommen wird. In diesem kurzen Beitrag klären wir warum und wie du diesen Fehler beheben kannst.

WhatsApp zeichnet gerade Audio auf …

Nicht nur WhatsApp sondern alle Apps, die Audio Berechtigungen haben und Audio aufnehmen sind von diesem Bug betroffen.
Grund dafür ist, dass die OK-Google Erkennung privilegierte Audio-Berechtigungen hat, um die Google Spracherkennung auf jedem Bildschirm und in jeder App anbieten zu können. Beim Aufzeichnen von anderen Apps gibt der Google Service eine Fehlermeldung aus, da dieser kein Audio mehr aufnehmen kann, wenn andere Apps das Mikrophon belegen. Dieser Bug tritt nur unter Android 7+ auf.

Lösung: OK-Google deaktivieren

Die Lösung ist zwar für manch Nutzer etwas drastisch aber es ist bisher die einzige Möglichkeit diesen Bug zu beheben. Damit man diesen Google Konflikt lösen kann muss man die OK-Google Erkennung deaktivieren. Wer trotzdem auf den smarten Sprachassistent nicht verzichten möchte kann auch nur die OK-Google Erkennung auf allen Bildschirmen deaktivieren und über Google Now weiterhin den Google Dienst nutzen.

Audio nimmt auf Fehlermeldung beheben

Anleitung: OK-Google deaktivieren

1

Google Now öffnen

Öffne Google Now (Home lange drücken) und gehe in das Menü oben links
2

Einstellungen

Gehe dann auf Einstellungen > Sprache > "OK-Google"-Erkennung
3

Auf jedem Bildschirm deaktivieren

Entweder OK-Google komplett deaktivieren oder Auf jedem Bildschirm deaktivieren, um via Google Now weiterhin OK-Google nutzen zu können

Fragen zum Thema? Gerne in die Kommentare!

 

VIA

Android Hilfe (Screenshots)

Antworten